Minden: Bei Rotlicht Straße überquert und von Auto erfasst

Minden (mr/kpb). Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten männlichen Person Freitag, 25.05.2012, 19:16 Uhr 32423 Minden, Grimpenwall/Marienstraße.

Zur Unfallzeit befuhr ein 55jähriger PKW-Fahrer mit seinem Fahrzeug den Grimpenwall aus Fahrtrichtung Goebenstraße kommend, um im Kreuzungsbereich Grimpenwall/Marienstraße anschließend seine Fahrt nach rechts auf der Marienstraße fortzusetzen. Die dortige Ampel zeigte für den PKW-Fahrer „Grün“. Plötzlich sei ein Fußgänger, der den Kreuzungsbereich zu Fuß in Richtung Immanuelstraße trotz „Rotlicht“ überqueren wollte, auf die Fahrbahn getreten. Dieser wurde dabei von dem PKW erfasst. Dabei zog sich der 27jährige Fußgänger leichte Verletzungen zu.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.