Porta Westfalica: In den Graben gedriftet

Porta Westfalica (mr/kpb). Leichte Verletzungen erlitt ein 19-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung Eisberger Straße und Am Böhnenbusch am Montagnachmittag.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei war der junge Mann gegen 15.25 Uhr auf der Straße Am Böhnenbusch unterwegs. An der Einmündung wollte er dann nach links auf die Eisberger Straße in Richtung Eisbergen abbiegen. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpfosten und rutschte in den dortigen Graben. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Klinikum nach Minden, welches er später wieder verlassen konnte. Sein Auto musste abgeschleppt werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 8.000 Euro.