Lübbecke: Autofahrerin nach Schwindelgefühl verunglückt

Lübbecke (mr/kpb).  Eine junge Autofahrerin hat sich am Dienstagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der B 65 zwischen Gehlenbeck und Eilhausen leicht verletzt.

Die 19-Jährige war gegen 7.20 Uhr auf der Eilhauser Straße in Richtung Osten unterwegs, als ihr während der Fahrt plötzlich schwindelig wurde. Bei dem Versuch den Wagen am Straßenrand anzuhalten, stieß ihr Auto gegen einen Baum. Dadurch verletzte sie sich leicht. Ein Rettungswagen brachte sie anschließend ins Krankenhaus. Die Polizei beziffert den Schaden auf rund 2.000 Euro.