Bad Oeynhausen: Bewaffneter Räuber erbeutet Bargeld

Bad Oeynhausen (mr/kpb).  Bei einem bewaffneten Raubüberfall auf die Filiale eines Discounters am Schwarzen Weg in Bad Oeynhausen-Eidinghausen erbeutete ein maskierter Täter Bargeld in unbekannter Höhe. Er betrat am Donnerstagabend gegen 19:50 Uhr den Supermarkt und forderte an der Kasse unter Vorhalt seiner Pistole die Herausgabe des Bargeldes.

Nach Aushändigung einer größeren Summe verließ der Täter den Verkaufsraum und flüchtete über den Parkplatz auf ein Nachbargrundstück, von dem er mit einem Fahrrad in unbekannter Richtung wegfuhr.

Der Täter ist männlich, ca. 18-22 Jahre alt, ca. 175 cm groß und von hagerer Gestalt. Zur Tatzeit trug er einen schwarzen Kapuzenpulli, eine schwarze Stoffhose und schwarze Schuhe. Er sprach mit osteuropäischem Akzent.

Hinweise zu dem Täter nimmt die Polizei in Minden unter ihrer Rufnummer 0571 – 88660 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.