Preußisch Oldendorf: Zusammenstoß im Einmündungsbereich

Preußisch Oldendorf (mr/kpb).  Am Montag, um 15 Uhr, kam es in Bad Holzhausen zu einem Unfall zwischen einem 40-jährigen VW-Fahrer aus Stemwede und einer 66-jährigen Frau aus Osnabrück.

Der Fahrer des VW befuhr die Bünder Straße mit der Absicht in die Berliner Straße einzufahren. Hierbei übersah er den Opel, der die Berliner Straße in Richtung Lübbecke befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision beider Fahrzeuge. Die Fahrerin aus Osnabrück wurde leicht verletzt. Ihr Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei auf 3.500 Euro.