<

Preußisch Oldendorf: Auf “Kipp” stehendes Fenster lockt Einbrecher

Preußisch Oldendorf (mr/kpb). Ein Einbruch in ein Mehrfamilienhaus in Börninghausen wurde den Beamten der Kriminalwache am späten Montagabend gemeldet.

Nach Feststellungen der Ermittler war ein Unbekannter in der Zeit zwischen 18.30 Uhr und 23 Uhr ungehindert an die Rückseite des Hauses gelangt. Er fand er ein auf “Kipp” stehendes Fenster. Nachdem er so ohne Mühe in die Wohnung gelangte, durchsuchte er die Räumlichkeiten. Zu seiner Beute zählten ein Mobiltelefon, ein Laptop und ein Fernseher. Anschließend verschwand der Einbrecher unerkannt.

Gerade in den Sommermonaten stellt die Polizei kreisweit fest, das Einbrecher vermehrt offenstehende Terrassentüren oder ein gekipptes Fenster zum schnellen und unproblemmatischen Einstieg nutzen. Wird das Haus verlassen, müssen grundsätzlich alle Fenster und Türen – unabhängig von den sommerlichen Temperaturen – geschlossen werden, so die Empfehlung der Beamten.

Die Ermittler hoffen in diesem Fall, dass der Einbrecher möglicherweise gesehen wurde. Hinweise werden von der Kripo in Lübbecke unter 05741-2770 erbeten.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.