<

Minden: Fluchtversuch über den Balkon

Minden (mr/kpb).  Mit einem alten “Bauerntrick” wollte ein von der Polizei gesuchter 29-jähriger Mann aus Minden seiner Verhaftung entgehen.

Während die Beamten der Mindener Wache in der Nacht zu Dienstag an seiner Wohnungstür klingelten, versuchte der mit mehreren Haftbefehlen Gesuchte über den Balkon im 1. Stock seiner Wohnung zu flüchten.

Doch darauf waren die Polizisten längst vorbereitet. Als der polizeibekannte Mann die im Garten postierten Einsatzkräfte bemerkte, gab er sein Vorhaben auf und ließ sich widerstandslos abführen. Nach mehreren Stunden in der Polizeizelle wurde der 29-Jährige noch im Laufe des Dienstages in die Justizvollzugsanstalt gebracht.

Hier muss er unter anderem wegen Diebstahls eine mehrmonatige Haftstrafe verbüßen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.