Minden-Lübbecke: Polizei sucht Tankstellenräuber per Foto

Minden/Kreis Minden-Lübbecke (mr/kpb).  Nach einem bewaffneten Raubüberfall auf die Oil-Tankstelle an der Viktoriastraße in Minden vor knapp zwei Wochen setzt die Polizei zur Aufklärung der Tat auf die Mithilfe der Bevölkerung. Die Beamten veröffentlichten jetzt ein Foto des Gesuchten. Es zeigt den Räuber, wie er unmaskiert den Verkaufsraum betrat.

In der Nacht zu Sonntag, 8. Juli, wurde die Polizei alarmiert. Gegen 2.25 Uhr ging der zirka 30 bis 35 Jahre alte und etwa 1,85 Meter große Unbekannte an den Verkaufstresen und verlangte von dem 42-jährigen Angestellten das Geld aus der Kasse. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, hatte er eine Pistole bei sich. Nachdem er das Geld eingesteckt hatte, verließ er mit ruhigen Schritten das Tankstellengelände in Richtung Bachstraße. Der Angestellte erlitt bei dem Überfall einen leichten Schock. Der Unbekannte erbeutete mehrere hundert Euro.

Die Ermittler fragen nun: Wer kennt die auf dem Foto abgebildete Person oder kann Hinweise auf dessen Aufenthaltsort geben? Anrufe werden von der Beamten unter 0571-88660 entgegengenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.