<

Petershagen: Hochsitz geht in Flammen auf

Petershagen (mr/kpb). Nur noch verkohltes Holz blieb als Rest von einem ehemaligen Hochsitz übrig, der an einem Wirtschaftsweg südlich der L 770 in Friedewalde gestanden hat. Unbekannte hatten den Freisitz in der Zeit von Sonntagabend bis zum Montagmorgen angezündet.

Der Rest eines Hochsitzes

Dass dabei auch die umstehenden Bäume hätten Feuer fangen können blieb von den Tätern unberücksichtigt. Der örtlichen Feuerwehr gelang es, ein Übergreifen der Flammen auf die benachbarten Bäume zu verhindern. Einige waren jedoch schon leicht in Mitleidenschaft gezogen worden.

Die mit Fensterscheiben ausgestattete Kanzel hatte eine Größe von ca. 180 x 180 cm. Die Polizei schätzt die Höhe des entstandenen Schadens auf rund dreieinhalbtausend Euro.

Hinweise auf den oder die Brandstifter nimmt die Kripo in Minden unter ihrer Rufnummer 0571 – 88660 entgegen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.