Minden: Gullideckel ausgehoben

Minden (mr/kpb). Am Samstagmorgen gegen 07:00 Uhr wurde das Fehlen von insgesamt 6 rechteckigen Gullideckeln auf der Kanalbrücke der Hahler Straße bemerkt.

Die Deckel sind 50x50cm groß. Durch die fehlende Abdeckung entsteht insbesondere für Radfahrer eine erhöhte Gefährdung. Deshalb ist solches Handeln auch nicht als “Dummer-Jungen-Streich” einzuordnen, sondern wird als Straftat “Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr klassifiziert.

Die Stadt Minden wurde über den Diebstahl informiert und sicherte den Gefahrenbereich ab.

Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 600,-EUR.

Wer Hinweise auf die Täter oder verdächtige Wahrnehmungen machen kann, wende sich bitte an die Polizei in Minden unter der Telefonnummer 0571/8866-0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.