<

Hille: Vorfahrt missachtet – Radlerin verletzt

Hille(mr). Der 59-jährige Fahrer eines Opel Meriva war am Sonntagnachmittag gegen 16:15 Uhr auf der Straße Zur Horst unterwegs und wollte die Straße Horstbohlen überqueren. Obwohl er vor der Einmündung zunächst wartete, übersah er eine Radfahrerin, die auf der gegenüber liegenden Straßenseite von links kam.

Auf der Straße Horstbohlen prallten beide Fahrzeuge zusammen. Die 83-jährige Radlerin stürzte auf die Motorhaube des PKW und anschließend auf die Fahrbahn. Sie wurde schwer verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Minden gefahren. Der Sachschaden wurde auf 1200 Euro geschätzt, wobei das Fahrrad so stark verbogen wurde, dass es lediglich noch Schrottwert haben dürfte.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.