Gegen die Leitplanke gekracht

Petershagen (mr/kbp).  Zu einem Verkehrsunfall auf der B 482 in Petershagen-Jössen wurde die Polizei am Sonntagvormittag gerufen. Verletzt wurde niemand, allerdings stand der erst 18-jährige Fahrer unter Alkoholeinfluss.

Nach Feststellungen der Polizei war der junge Mann gegen 9.30 Uhr zwischen dem Kraftwerk Lahde und der Abfahrt Jössen in Richtung Windheim unterwegs. Ausganges einer leichten Linkskurve geriet der Wagen zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und überrollte mehrere Leitpfosten. Bei dem Versuch das Auto zurückzulenken geriet das Fahrzeug nach links und prallte dort gegen die Leitplanke. Anschließend blieb der Wagen fast quer zur Fahrbahn stehen.

Bei der Unfallaufnahme blieb die Alkoholfahne bei dem Fahranfänger nicht unbemerkt. Er musste die Polizisten für eine Blutprobenentnahme zur Wache begleiten. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Da der Pkw durch die Kollision Öl verloren hatte, streute die Feuerwehr die Gefahrenstelle ab. Der nicht mehr fahrbereite Wagen wurde abgeschleppt. Den Schaden schätzt die Polizei auf zirka 12.000 Euro.