Petershagen: Brand eines großen Holzlagers

Petershagen (mr/kpb).  Aus bisher unbekannter Ursache geriet am Montagmorgen, gegen 01:40 Uhr, ein großer Holzlagerschuppen auf dem Grundstück eines landwirtschaftlichen Anwesens in der Brüdergasse in Petershagen – Raderhorst in Brand. Im ca. 30m langen und 10m breiten Schuppen lagerten um die 300 Raummeter Spaltholz sowie div. Maschinen zur Holzverarbeitung.

Vor dem Schuppen befanden sich noch zahlreiche Holzstämme, die ebenfalls in Brand gerieten. Schon auf der Anfahrt zur Einsatzstelle war der Feuerschein des in Vollbrand befindlichen Lagers sichtbar. Mit ca. 60 Einsatzkräften hatte die Feuerwehr den Brand nach einer halben Stunde unter Kontrolle. Die Nachlöscharbeiten zogen sich jedoch noch einige Stunden hin. Die Ermittlungen zur Brandursache werden im Laufe des Tages von der Kriminalpolizei aufgenommen. Der Schaden beläuft sich ersten Schätzungen nach auf mehrere 10.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.