Minden: Wohnhausbrand in Viktoriastraße

Minden (mr/kpb).  Am Donnerstagabend, gegen 22:00 Uhr, meldete die Leitstelle der Feuerwehr den Brand eines Hauses an der Viktoriastraße. Das betreffende Einfamilienhaus ist zwar komplett eingerichtet, doch scheint dort seit geraumer Zeit niemand zu wohnen.

Einige Scheiben des Gebäudes waren bei Eintreffen der Rettungskräfte bereits zerstört worden. Aus einem Anbau des Hauses drang schon Rauch.

Personen befanden sich nicht im Haus. In kurzer Zeit hatte die Feuerwehr den Brand abgelöscht. Im Inneren des Hauses hatte das Feuer an unterschiedlichen Stellen Schäden hervorgerufen. Der entstandene Schaden beträgt dank des schnellen Eingreifens der Feuerwehr “nur” rund 8.000 Euro.

Die Feuerwehr war neben der Berufsfeuerwehr und dem vorsorglich alarmierten Rettungsdienst mit den Löschgruppen Meißen, Dankersen, Leteln und Rechtes Weserufer vor Ort.

Die Polizei geht von Brandstiftung aus, ein Brandermittler hat die Arbeit aufgenommen.

Hinweise nimmt die Polizei in Minden unter ihrer Rufnummer 0571 – 88660 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.