<

Minden: Kleinkraftradfahrer verletzte sich bei einem Sturz

Minden (mr/kpb).  Gleich doppeltes Pech hatte ein 56-Jähriger nach einem Sturz mit seinem Moped. Er war Freitagnachmittag gegen 13 Uhr in Minden auf dem Klausenwall unterwegs. Beim Abbiegen in den Schwichowwall rutschte er auf der nassen Fahrbahn aus und fiel hin.

Obwohl er sich dabei leicht verletzte, verschwand er von der Unfallstelle. Als er in der Nähe angetroffen werden konnte, stellten die Beamten schnell fest, was der Grund gewesen sein könnte. Der Mann hatte Alkohol getrunken. Es wurde die nun fällige Blutprobe entnommen, seine Verletzungen versorgte ein Arzt im Krankenhaus.

 

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.