Espelkamp: Radfahrer leicht verletzt

Espelkamp (mr/kpb). Leichte Verletzungen erlitt ein 17-jähriger Radfahrer bei dem Zusammenprall mit einem Auto am Montagnachmittag in Fabbenstedt.

Der 53-jährige Fahrer eines VW wollte gegen 17.15 Uhr außerhalb der geschlossenen Ortschaft von der Straße Zur Ratzenburg auf die Alsweder Landstraße (K 82) einbiegen. Nachdem er zunächst einen Radfahrer passieren ließ und kein Autoverkehr herrschte, fuhr er an. Dabei kam es zur Kollision mit dem Jugendlichen, der auf dem Radweg den Einmündungsbereich passieren wollte. Trotz einer Vollbremsung mit seinem Zweirad wurde er von dem Pkw erfasst, auf die Motorhaube aufgeladen und stürzte anschließend auf die Straße.

Ein alarmierter Rettungswagen brachte den Verletzten wenig später ins Krankenhaus nach Lübbecke. Es entstand lediglich geringer Sachschaden.