Bad Oeynhausen: Zwei Fälle von Unfallflucht beschäftigen Polizei

Bad Oeynhausen (mr/kpb).  Die Polizei in Bad Oeynhausen bittet in zwei Fällen von Verkehrsunfallflucht die Bevölkerung um ihre Mithilfe:

Am Donnerstag, zwischen 08:00 Uhr und 12:45 Uhr, wurde ein parkender PKW Mazda (blau) angefahren und an seiner vorderen Schürze beschädigt. Der Wagen parkte an der Lortzingstraße auf dem dortigen Parkstreifen. Die Höhe des Sachschadens schätzt die Polizei auf rund 500 Euro.

Am Nachmittag desselben Tages, zwischen 14:50 Uhr und 15:50 Uhr, wurde ein parkender Renault Twingo (schwarz) angefahren und beschädigt. Bei ihm erfolgte der Schaden an der Heckstoßstange, die aus ihrer linksseitigen Halterung herausgerissen wurde. Auch hier schätzt die Polizei den Sachschaden auf rund 500 Euro.

In beiden Fällen entfernten sich die Verursacher, ohne ihre Beteiligung an dem Unfall zu melden. Hinweise nimmt die Polizei in Bad Oeynhausen unter der Rufnummer 05731 – 2300 entgegen.