Minden-Lübbecke/OWL: Staupe-Virus breitet sich aus

Kreis-Minden-Lübbecke/OWL(mr). Hundebesitzer sollten bei Spaziergängen in den Wäldern aufpassen. Derzeitig breitet sich bei den Waldtieren im Kreis-Minden-Lübbecke, Höxter, Paderborn und der Stadt Bielefeld der sogenannte Staupe-Virus aus.

Veterinäre haben bei einer Reihe von untersuchten Tieren die Virus nachweisen können. Infizierte Waldtiere verlieren die natürliche Scheu. Hunden können nach einer Infektion schwere bleibende Schäden erleiden oder eine Infektion kann sogar tödlich verlaufen. Für Menschen ist das Virus ungefährlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.