Hille: Fußgänger von PKW erfasst

Hille(mr/kpb). Ein 59jähriger Fußgänger befand sich in Hille- Eickhorst auf der Bundesstraße 65 und ging den rechten Gehweg in FR Lübbecke gesehen. In Höhe Haus Nr.352 beabsichtige er anschließend die Bundesstraße zu überqueren. Ein Fahrzeugführer befuhr mit seinem PKW die Lübbecker Straße aus Fahrtrichtung Minden kommend in Fahrtrichung Lübbecke.

Beim Überqueren erfasste der Fahrzeugführer den Fußgänger frontal. Durch den Zusammenstoß wurde der Fußgänger schwer verletzt und dem Klinikum Minden zugeführt. Der Fahrzeugführer entfernte sich mit seinem Fahrzeug mit hoher Geschwindigkeit von der Unfallstelle in FR Lübbecke ohne sich um den verletzten zu kümmern bzw. dessen Personalien zu hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.