Hille: Zahlreiche Reifen aus Lager gestohlen

Hille (mr/kpb).  Unbekannte haben bei einem nächtlichen Einbruch in eine Autowerkstatt in Hille-Oberlübbe reichlich Beute gemacht. Aus einem Reifenlager wurden etwa 15 bis 20 Komplettreifensätze im Wert von rund 20.000 Euro gestohlen.

In der Nacht zu Donnerstag drangen die Diebe nach Ermittlungen der Polizei zunächst auf das Gelände an der Hauptstraße ein. Anschließend brachen sie eine Tür auf und ließen aus dem Lager die Kundenreifen mitgehen. Am Donnerstagmorgen konnte die Polizei den genauen Schaden noch nicht beziffern. Einige der eingelagerten Reifensätze ließen die Unbekannten allerdings zurück. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Täter ein größeres Fahrzeug zum Abtransport der Beute benutzten.

Anwohner und vorbeifahrende Autofahrer, denen in der Nacht etwas verdächtiges aufgefallen ist, werden gebeten sich bei der Polizei in Minden unter 0571-88660 zu melden.