<

Espelkamp: Zwei Verletzte nach Kollision beim Abbiegen

Espelkamp (mr/kpb).  Eine 50-jährige Autofahrerin aus Espelkamp ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag in Espelkamp schwer verletzt worden. Feuerwehrkräfte mussten die in ihrem Fahrzeug eingeklemmte Frau befreien.

Der Honda des 66-Jährigen wurde durch den stark beschädigt

Nach Angaben der Polizei war ein 66-jähriger Mann um kurz vor 11 Uhr mit seinem Honda auf der Isenstedter Straße in südlicher Richtung unterwegs. An der Kreuzung mit der Kösterstraße und dem Schlüsselbruch wollte er nach links auf die Kösterstraße abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem entgegenkommenden Nissan der 50-Jährigen.

Die Frau wurde zunächst von einem alarmierten Notarzt versorgt. Anschließend brachte sie ein Rettungswagen ins Krankenhaus nach Lübbecke. Der 66-Jährige zog sich hingegen nur leichte Verletzungen zu und kam ins Krankenhaus nach Rahden.

Beide Autos waren stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf über 10.000 Euro.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.