<

Hüllhorst: Gartenhaus gerät in Brand

Hüllhorst (mr/kpb).  Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am gestrigen Freitag, gegen 14.30 Uhr ein massives Gartenhaus in Tengern im Bruchweg in Brand. Das Feuer breitete sich so schnell aus, dass es auf einen direkt daneben befindlichen Doppel-Carport übergriff.

Die Bewohner konnten noch im letzten Moment einen Pkw und ein Motorboot aus dem Carport heraus in Sicherheit bringen. Die Feuerwehr Hüllhorst war mit ca. 35 Mann im Einsatz, konnte aber ein Abbrennen der Gebäude nicht mehr verhindern. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, der Schaden beläuft sich auf geschätzte 40000 Euro.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.