Minden: Weihnachtsbaum brennt – eine verletzte Rentnerin

Minden (mr/kpb).  In einem Einfamilienhaus in der Graf-Wilhelm-Straße in Minden geriet nach bisgerigen Ermittlungen gegen 20.00 Uhr ein Weihnachtsbaum in Brand. Nach Eintreffen erster Rettungskräfte wurde eine 78-jährige Rentnerin aus dem Haus evakuiert.

Sie erlitt eine Rauchgasvergiftung und wurde nach notärztlicher Erstversorgung dem Klinikum Minden zugeführt. Nach Ablöschen des Brandes durch die Feuerwehr wurde das Gebäude belüftet. Es entstand Schaden an Einrichtungsgegenständen. Ursache für die Brandentstehung dürften Wachskerzen bzw. Windlichter gewesen sein, die sich am Baum befanden.