<

Porta Westfalica: Auto rollt in Carport

Porta Westfalica (mr/kpb). Weil ein Autofahrer vergaß an seinem abgestellten Pkw den Gang einzulegen und die Handbremse anzuziehen, machte sich sein Wagen am späten Montagabend selbständig, rollte rückwärts einen zirka 15 Meter tiefen Abhang hinunter, überquerte die Straße Kirchsiek und prallte gegen einen unter einem Carport geparkten Pkw. Die Bilanz: Ein Leichtverletzter, zwei beschädigte Autos sowie eine Hauswand und ein Schaden von rund 15.000 Euro.

Der 28-jährige Mann hatte um kurz vor 23 Uhr in Hausberge an der Ortsstraße seinen Pkw in die Garage gefahren und war bereits ausgestiegen, als sich sein Fahrzeug plötzlich von alleine in Bewegung setzte. Um den rollenden Wagen zu stoppen, sprang er noch schnell auf den Fahrersitz. Allerdings zu spät. Auf der anderen Straßenseite ging es den mit Büschen und Bäumen bewachsenen Abhang hinunter. Auf dem Grundstück am Kichsiek stieß er dann nicht nur gegen den dort geparkten Pkw, sondern auch noch gegen die Hauswand. Der Mann zog sich leichte Verletzungen zu und kam zunächst mit einem Rettungswagen ins Klinikum nach Minden. Sein demoliertes Auto musste ein Abschleppwagen abtransportieren.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.