Porta Westfalica: Energiedialog zum Thema Windkraft

Porta Westfalica(mr/sp). Nach der sogenannten Fukushima-Katastrophe in Japan im Frühjahr 2011 nimmt das Thema Energiewende in der öffentlichen Diskussion einen breiten Raum ein. Insbesondere die Errichtung von Windenergieanlagen im Stadtgebiet von Porta Westfalica wurde in den vergangenen Wochen strittig diskutiert.

Um das Thema Windenergie mit all seinen Facetten diskutieren zu können, lädt die Stadt Porta Westfalica zu einem Energiedialog ein. Die Veranstaltung findet statt am 18. Januar 2013, von 16:00 bis ca. 20:00 Uhr, im Schulzentrum Süd, im Forum.

Neben einem allgemeinen Teil zu Klimaschutz und Windenergie, vorgetragen durch die Energieagentur NRW, und einem Beitrag zur städtischen Flächennutzungsplanänderung wird auch die Bürgerinitiative zum Erhalt der Porta ihre Argumente gegen Windkraftanlagen im Stadtgebiet Porta Westfalica vorbringen. Anschließend ist eine Podiumsdiskussion mit den Beteiligten sowie auch Vertretern des Kreises Minden-Lübbecke als Genehmigungsbehörde für Windenergieanlagen vorgesehen. Die Moderation übernimmt der in Beteiligungsprozessen erfahrene Architekt und Stadtplaner Klaus Beck aus Bielefeld. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.