Barntrup: Drei verletzte Personen durch Unfall auf B66

Lippe (mr/kpb).  Zwischen Barntrup und Dörentrup-Bega, auf der Lemgoer Straße (B 66), kam es heute zu einem Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen und erheblichen Sachschaden. Gegen 08:00 Uhr befuhren mehrere Fahrzeuge hintereinander die B 66 in Richtung Barntrup. Ein 47 jähriger Lemgoer überholte mit seinem VW aus dieser Fahrzeugschlange heraus die vorausfahrenden Fahrzeuge.

Dabei stieß er frontal mit dem Opel einer 71 jährigen Barntruperin zusammen, die in Richtung Lemgo unterwegs war. Der Opel schleuderte anschließend gegen einen dritten PKW. Dessen 25 jährige Fahrerin aus Lemgo wurde leicht verletzt. Der 47 jährige Unfallverursacher, sowie die 71 jährige Frau aus Barntrup verletzten sich schwer. Beide wurden mit einem Krankenwagen in umliegenden Krankenhäuser verbracht. Der Sachschaden beträgt circa 25.000 Euro. Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtauglich und mussten abgeschleppt werden. Die Barntruper Straße war im Bereich der Unfallstelle zwischen 08.00 Uhr und 10:30 Uhr gesperrt.