Minden: Raubüberfall auf Getränkemarkt

Minden(mr/kpb).  Am 29.01.2013, gegen 21:45 Uhr, kam es zu einem Raubüberfall auf einen Getränkemarkt im Mindener Stadtteil Bärenkämpen. Kurz vor Ladenschluss betrat eine männliche Person mit tief ins Gesicht gezogener Kapuze den Markt an der Stiftsallee. Er näherte sich anschließend unbemerkt dem zu dieser Zeit allein in den Geschäftsräumen befindlichen 20-jährigen Angestellten von hinten.

Unverzüglich nahm er diesen in den Schwitzkasten und forderte ihn auf, die Kasse zu öffnen. Nachdem der Angestellte der Forderung nachkam, entnahm der Täter das Scheingeld in derzeit unbekannter Höhe und flüchtete mit seiner Beute auf der Stiftsallee stadteinwärts. Der unverletzt gebliebene Angestellte konnte die Person wie folgt beschreiben: Männlich, ca. 20 Jahre, bekleidet mit grauschwarzer Kapuzenjacke, dunkler Jeans und weißen Turnschuhen. Der Täter sprach mit leichtem Akzent. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Minden unter der Telefonnummer 0571/8866-0 entgegen.