<

Hüllhorst/Hille: Einbrecher ertappt – Duo flüchtet mit Kombi

Hüllhorst/Hille (mr/kpb). Zwei Unbekannte sind am Mittwochabend bei einem Einbruchsversuch in eine Firma an der Tengerner Straße in Hüllhorst-Schnathorst gescheitert. Der Firmeninhaber war auf das Duo aufmerksam geworden. Diese flüchteten daraufhin mit einem Pkw. Möglicherweise die gleichen Männer wurden nur gut eineinhalb Stunden später erneut auf frischer Tat ertappt, als sie in einen Getränkehandel in Hille-Oberlübbe einbrachen.

Um kurz nach 20 Uhr informierte ein Verantwortlicher der Firma für Sanitär und Heizung die Beamten in Lübbecke über den Einbruchsversuch. Zurück von einem Spaziergang hörte er verdächtige Geräusche auf dem Gelände, berichtete er den Polizisten. Als er sich umschaute, sah er zwei dunkle Gestalten an dem Grundstückszaun. Als er die Männer zur Rede stellen wollte, liefen die davon und stiegen in einem Pkw Kombi, welcher auf dem benachbarten Firmengelände abgestellt war. Mit dem Fahrzeug flüchteten sie in Richtung Ortsmitte. Zuvor hatten das Duo einen Zaun überstiegen und dabei zwei Segmente beschädigt.

Gegen 21.45 Uhr ging dann der nächste Notruf bei der Einsatzzentrale der Polizei ein. Anwohner an der Straße Am Buchenberg hatten zwei Unbekannte bei dem Einbruch in das Gebäude eines Getränkehandels überrascht. Als die Zeugen nach Hause kamen, entdeckten sie nicht nur den Einbruch, sondern bemerkten zudem den Lichtschein einer Taschenlampe. Kurz darauf beobachteten sie wie einer der Einbrecher aus dem Geschäft zu dem gegenüberliegenden Parkplatz lief. Dort stieg der Unbekannte zu seinem Komplizen in einen Opel Kombi. Zwar versuchte einer der Zeugen den in Richtung Bergkirchener Straße fahrenden Wagen zu folgen, als die Einbrecher jedoch plötzlich stoppten und augenscheinlich aussteigen wollten, brach der Zeuge die Verfolgung ab. Eine Fahndung der Polizei nach dem Wagen blieb in der Nacht erfolglos.

Zwischenzeitlich stellten Beamte der Kriminalwache fest, dass die Einbrecher zuvor zahlreiche Zigarettenstangen und Flaschen mit hochprozentigem Alkohol sowie Geld aus der Kasse entwendet hatten. Ihr Einbruchswerkzeug hatten sie bei ihrer Flucht zurück gelassen. Außerdem fanden die Einsatzkräfte eine aufgebrochene Kasse auf dem Parkplatz.

Zeugen, denen am Abend oder in der Nacht ein Opel Kombi mit MI-Kennzeichen aufgefallen ist, werden gebeten sich bei der Polizei unter 0571-88660 zu melden.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.