Leserbrief: Freude und Dankbarkeit im Tierheim Bückeburg

Am Samstag, 2.2.13 haben wir mit vier Privatpersonen in Absprache mit Fr. Hachmeister vom TH Bückeburg im E-Center im Porta Markt Futterspenden für das TH gesammelt. Von 10-18 Uhr standen wir im Eingangsbereich, haben informiert, sehr nette Gespräche geführt und die im E-Center erworbenen Futterspenden entgegengenommen. Am Ende des Tages hatten wir zwei Autos voll mit Futter sowie eine kleine Spardose mit Geldspenden, die wir abends dann direkt ins TH gebracht haben. Dort wurden wir wieder mit sehr viel Freude und Dankbarkeit empfangen, und unsere Spenden kamen genau zur richtigen Zeit.

Warum sammeln wir in Porta für das TH Bückeburg? Ganz einfach: Porta gehört zum Einzugsgebiet des TH Bückeburg. Die Bückeburger Tierschützer sind zuständig für die Orte Bückeburg, Rinteln, Porta Westfalica, Obernkirchen, Bad Eilsen und Auetal.

Es war bereits die zweite Aktion dieser Art von uns (die letzte am 1.12.), die wir für das TH durchgeführt haben, und es war für alle Seiten ein riesen Erfolg. Jedes Mal, wenn ich ins TH komme (auch als „No-Name-Person“), werde ich sehr freundlich empfangen. Es geht eben gerade nicht um „Geld,Geld,Geld“, sondern um die Tiere selbst. Mich hat dort noch nie jemand um Geld angebettelt oder gar aufdringlich geworben.

Im Gegenteil „Schön, dass Sie da sind, schauen Sie sich um, gehen Sie zu den Tieren, fragen sie gerne“. Mit diesen Worten wurden wir immer empfangen, auch als wir noch völlig fremd dort waren. Inzwischen fahren wir öfter ins TH Bückeburg und auch die nächste Futtersammelaktion wird folgen, denn es lohnt sich und die Hilfe kommt bei den Tieren an. Ich weiß, dass es auch negative Presse über das TH gibt – und genau deshalb schreibe ich diesen Leserbrief.

Manchmal muss man einfach mal fragen „Warum, wieso, weshalb“ – dann kann man doch vieles später nachvollziehen. Ich werde wieder hinfahren und bedanke mich ganz herzlich bei den Portaner Bürgern, Frau Otto vom E-Center Porta, meinen fleißigen Helfern und Fr. Hachmeister sowie dem ganzen Team vom TH Bückeburg. Bis bald! Sandra Saxowski aus Porta Westfalica, sandra.saxowski@gmx.de