<

Porta Westfalica: Polizei bittet nach vermutlicher Brandstiftung um Hinweise

Porta Westfalica-Hausberge (mr/kpb).  Am Donnerstag, gegen 12:35 Uhr, war im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses mit angeschlossener Arztpraxis im Ortskern Hausberges (Hauptstraße/Ecke Im Werder) ein Brand festgestellt worden. Dank des schnellen Eingreifens der örtlichen Feuerwehr konnte der Brand innerhalb kurzer Zeit gelöscht werden.

bild0001Als das Feuer bemerkt wurde, befand sich noch eine Person im ersten Stockwerk des Hauses. Der Mann wurde durch Polizeibeamte zunächst nach draußen begleitet und in Sicherheit gebracht. Nachdem der Brand gelöscht worden war, durfte er seine Wohnung wieder aufsuchen.

Andere Hausbewohner hatten das Gebäude bereits verlassen.

Am Freitag untersuchten Brandermittler der Kripo den Dachboden. Das Brandbild und die näheren Umstände deuten auf Brandstiftung hin. Weitere Untersuchungen durch einen Sachverständigen erfolgen in der kommenden Woche. Die Kripo geht von einer längeren Schwelbrandphase vor dem Entdecken des Brandes aus. Es kann somit nicht gänzlich ausgeschlossen werden, dass der Brand, wenn er tatsächlich gelegt worden ist, schon in der Nacht zu Donnerstag oder in den frühen Morgenstunden des Donnerstags gelegt wurde.

Die Polizei bittet um Hinweise unter ihrer Rufnummer 0571 – 88660.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.