<

Minden: Junge Frau bei Unfall leicht verletzt

Minden (mr/kpb). Eine 20-jährige Autofahrerin aus Minden ist bei einem Verkehrsunfall am Montagabend in Hahlen leicht verletzt worden.

Eine 47-jährige Frau war nach Feststellung der Polizei um kurz nach 19 Uhr mit ihrem Opel auf dem Sollingweg in Richtung Kirchweg unterwegs. Zur selben Zeit befuhr die 20-Jährige mit ihrem BMW den Kirchweg in Richtung Langholzweg. Im Kreuzungsbereich Sollingweg und Kirchweg, hier gilt die Vorfahrtsregelung “rechts vor links”, kam es dann zur Kollision.

Durch den Aufprall verletzte sich die Fahrerin des BMW. Ein Rettungswagen brachte sie ins Johannes-Wesling-Klinikum. Der Opel der 47-Jährigen kam von der Straße ab und beschädigte auf einem angrenzenden Grundstück noch einen Buchsbaum. Ein Abschleppwagen sorgte später für den Abtransport des nicht mehr fahrbereiten Wagen. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 6.000 Euro.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.