<

Lübbecke: „Sie haben Ihr Ziel erreicht … – Navigation am Kniegelenk“

Lübbecke(mr/jw). Der Vortrag von Dr. Bernd Hillrichs, Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie am Krankenhaus Lübbecke-Rahden, und Oberarzt Dr. Helmut Grabein, am Mittwoch, 17. April, um 19 Uhr im Sozialzentrum am Krankenhaus Lübbecke bietet medizinisch Interessierten einen Einblick in eine besondere Operationsmethode.

Navigation am Kniegelenk: Dr. Bernd Hillrichs, Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie am Krankenhaus Lübbecke-Rahden, informiert über eine besondere Operationsmethode. Foto: MKK
Navigation am Kniegelenk: Dr. Bernd Hillrichs, Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie am Krankenhaus Lübbecke-Rahden, informiert über eine besondere Operationsmethode. Foto: MKK

Die Implantation von künstlichen Kniegelenken mit Hilfe eines Navigationssystems verbessert nach neuesten Studienergebnissen die Präzision bei der Wiederherstellung einer geraden Beinachse, die Passgenauigkeit der Implantate, die Beweglichkeit des Kniegelenks nach dem Eingriff und erhöht die Patientenzufriedenheit. Mittels dieser modernen Medizintechnik werden die Operateure bei ihrer schwierigen und anspruchsvollen Aufgabe unterstützt, Knie-Endoprothesen für jeden Patienten individuell und achsengerecht zu implantieren. Das Navigationsgerät ermöglicht es dem Operateur, die einzelnen Operationsschritte und die Position der Implantate genau zu überwachen – Hightech im Operationssaal. Die Veranstaltung wird gemeinsam mit dem Freundeskreis des Krankenhauses Lübbecke durchgeführt.

Für Fragen seitens der Besucher wird ausreichend Zeit eingeplant. Der Besuch der Veranstaltungen ist kostenfrei.

 

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.