Bad Oeynhausen: Polizei bittet angefahrenen Radfahrer um Kontaktaufnahme

Bad Oeynhausen (mr/kpb). Am Dienstag, gegen 16:35 Uhr, befuhr eine 72-jährige Bad Oeynhausenerin mit ihrem PKW Mercedes die Eidinghausener Straße, um nach rechts in die Straße Buschwiese abzubiegen. Dabei kollidierte ihr PKW mit einem bevorrechtigten Fahrradfahrer, der auf dem westlichen Radbehelfsweg in südlicher Richtung unterwegs war.

An beiden Fahrzeugen entstanden Sachschäden. Die Seniorin rief von einem benachbarten Baustoffhandel die Polizei zwecks Unfallaufnahme an. Als sie nach ca. einer Minute zum Unfallort zurückkehrte, hatte sich der offensichtlich unverletzte Radfahrer bereits entfernt. Ihn bittet die Polizei nun um Kontaktaufnahme unter der Rufnummer 05731 – 2300. Der ca. 18-20 Jahre alte Radler, der mit einem silberfarbenen Crossbike unterwegs war, ist vermutlich Osteuropäer und befand sich in Begleitung eines weiteren männlichen Radfahrers.