<

Petershagen: Rentner verletzt sich bei Löschversuchen

Petershagen (mr/kpb).Verletzungen erlitt ein 78-jähriger Hausbesitzer bei dem Brand eines Anbaues in Gorspen-Vahlsen am Dienstagvormittag. Gegen 9 Uhr wurde die Polizei über das Feuer in der Straße am Haferkamp informiert.

haferkampNach ersten Feststellungen der Beamten war der Rentner am Morgen in seinem Schuppen mit Lötarbeiten beschäftigt, als plötzlich das Holz sowie die Teerpappe Feuer fingen. Zwar versuchte der 78-Jährige noch das Ausbreiten der Flammen mit Hilfe eines Gartenschlauches zu verhindern, letztlich konnte er das Feuer aber nicht mehr eindämmen.

Bei den Löschversuchen verletzte sich der Mann. Ein Rettungswagen brachte ihn schließend ins Johannes-Wesling-Klinikum nach Minden. Die alarmierte Feuerwehr löschte schließlich den Brand. Allerdings wurde der Anbau durch die Flammen zerstört. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 15.000 Euro.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.