<

Porta Westfalica: Ermittlung laufen nach Media-Markt Einbruch auf Hochtouren

Porta Westfalica (mr/kpb). Nach dem Blitzeinbruch in den Media-Markt in Porta Westfalica (Kreis Minden-Lübbecke) am frühen Donnerstagmorgen bleiben die vier Gesuchten verschwunden.

Unterdessen ist die Polizei in Minden mit ihren Ermittlungen weiter voran gekommen. So steht nun fest, dass der im Geschäft zurückgelassene Seat zuvor vom dem Gelände eines Autohauses in Minden am Schwabenring entwendet wurde. Hier schraubten die Kriminellen auch gleich von einem anderen dort abgestellten Pkw die Kennzeichen ab, um diese an dem Seat anzubringen. Ein Verantwortlicher hatte sich am Freitagmorgen bei der Polizei gemeldet, nachdem er den Diebstahl bemerkt hatte. Von dem Fluchtwagen hingegen fehlt noch jede Spur.

Die Ermittler bitten auch weiterhin um Mitteilung zu verdächtigen Beobachtungen sowohl rund um das Gewerbegebiet in Barkhausen wie auch im Bereich vom Schwabenring. Hinweise werden entgegengenommen unter 0571-88660.

 

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.