Petershagen: Radfahrer nach Kollision schwer verletzt

Petershagen(mr/kpb).  Schwere Verletzungen zog sich ein Fahrradfahrer zu, nachdem er mit einem Auto kollidiert war.

Samstagabend gegen 21 Uhr war der 34-Jährige mit seinem Rad in Petershagen unterwegs. Er fuhr linksseitig die Brandhorststraße Richtung Sparkassenstraße. Wie die Polizei mitteilte fuhr er verbotswidrig im Kreisel links an einer Insel vorbei und achtete nicht auf die Vorfahrt eines 36-jährigen Autofahrers vom Lambertsweg.

Wegen seiner schweren Verletzungen wurde er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Den Schaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf 3000 Euro.