Stemwede: Tankstelle erneut Ziel von Einbrechern

Stemwede-Levern (mr/kpb).  Erneut haben Einbrecher eine Tankstelle in Stemwede-Levern heimgesucht. In der Nacht zu Donnerstag drangen sie gewaltsam in das an der Leverner Straße gelegene Gebäude ein. Auch dieses Mal hatten sie es auf Zigaretten abgesehen. Wie bereits berichtet, war die Tankstelle schon vor drei Wochen Ziel der Kriminellen.

Die aktuellen Ermittlungen ergaben, dass sich die Unbekannten in der Dunkelheit zunächst an einem Metallgitter zu schaffen machten. Anschließend drangen sie durch ein Fenster in das Gebäude ein. Offensichtlich zielgerichtet nahmen sie aus den Auslagen hinter dem Verkaufstresen zahlreiche Zigarettenstangen sowie einzelne Verpackungen der verschiedensten Marken an sich.

Mit ihrer Beute dürften sie dann über ihren Einstiegsweg das Gebäude in unbekannte Richtung verlassen haben. Wie hoch der angerichtete Schaden ist, konnten die Verantwortlichen am Morgen noch nicht sagen. Die Polizei in Lübbecke bittet um Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen unter 05741-2770.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.