Petershagen/Espelkamp/Minden: Motorradfahrer mit 186 km/h geblitzt

Petershagen/Espelkamp/Minden(mr/kpb) – Mit Tempo 186 statt der erlaubten 100 Stundenkilometer war ein 26-jähriger Motorradfahren aus Espelkamp am Freitagabend auf der B 482 in Petershagen-Heimsen (Kreis-Minden-Lübbecke) unterwegs. Damit war der Mann trauriger Spitzenreiter bei einer abendlichen Geschwindigkeitskontrolle der Polizei auf der vielbefahrenen Bundesstraße.

radarauto-1Auf dem Mann kommt nach Abzug der Toleranzen ein Bußgeld in Höhe von 600 Euro, verbunden mit vier Punkten und ein dreimonatiges Fahrverbot zu. Im Bereich eines Fahrverbotes waren in der Zeit zwischen 20 und 22 Uhr auch zwei Autofahrer mit 154 und 151 km/h. Sie erwartet jeweils ein Bußgeld in Höhe von 160 Euro und ein Fahrverbot von einem Monat und drei Punkte.

Auch auf der Todtenhauser Straße wurden bei weiteren Messungen deutliche Tempoüberschreitungen von den Beamten des Verkehrsdienstes festgestellt. Schnellster war hier ein 31-jähriger Fahrer eines Opel aus Mindenmit 91 Stundenkilometer. Zulässig sind in diesem innerörtlichen Bereich 50 km/h. Ein 23-Jähriger aus Minden, bei dem das Messgerät der Polizisten ein Tempo von 88 Stundenkilometer anzeigte, war nicht minder schnell unterwegs. Das Bußgeld für beide Verkehrssünder beläuft beläuft sich auf 160 Euro, drei Punkten und einem Monat Fahrverbot.