Porta Westfalica: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Porta Westfalica(mr/kpb).  Ein 21 jähriger Kradfahrer befuhr die Eisberger Straße in Fahrtrichtung Eisbergen. Kurz vor dem Haus Nr. 145 versuchte er zwei vor ihm fahrende Pkw zu überholen. Als er bereits einen der Pkw überholt hatte und sich auf Höhe des Zweiten befand, scherte dieser nach links aus, um ebenfalls einen vor ihm fahrenden Kradfahrer zu überholen. Der 21 Jährige wich nach links aus, kam auf dem Grünstreifen ins Rutschen und fuhr in einen ca. 1,5 m tiefen Graben.

Kradfahrer1Das Motorrad überschlug sich und begrub den Fahrer unter sich. Am Unfallort anwesende Zeugen bargen den 21 Jährigen und verständigten die Rettungsleitstelle. Der 21 Jährige wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt.

Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der ausscherende Pkw entfernte sich mit hoher Geschwindigkeit von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden bzw. die Person zu kümmern. Ermittlungen bezüglich des Pkw dauern noch an. Am Krad entstand hoher Sachschaden.