<

Minden: Radfahrer bei Kollision verletzt

Minden (mr/kpb). Ein 28-jähriger Radfahrer ist am Donnerstagmorgen bei einer Kollision mit einem Pkw verletzt worden. Der Unfall ereignete sich um kurz vor halb sieben auf der Ringstraße in Höhe der Kreuzung mit der Rodenbecker Straße.

roden_ringNach Erkenntnissen der Polizei war der Radfahrer auf der Rodenbecker Straße unterwegs und wollte die Ringstraße an der dortigen Furt in Richtung Innenstadt überqueren.

Laut Zeugenaussagen besteht der Verdacht, dass der 28-jährige trotz Rotlicht über die Ringstraße fuhr. Dabei wurde er von dem Pkw eines 55-Jährigen erfasst, welcher auf der Ringstraße in Richtung “Verkehrsbirne” unterwegs war. Durch den Zusammenprall wurde der Radfahrer, er trug keinen Helm, zu Boden geschleudert.

Ein Rettungswagen brachte den Mann ins Johannes-Wesling-Klinikum. Während der Unfallaufnahme sperrte die Polizei den Bereich für rund 30 Minuten ab.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.