Espelkamp: Drei Roller gestohlen und in Brand gesteckt

Espelkamp (mr/kpb). Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag in Espelkamp gleich drei Roller gestohlen. Zwei der Fahrzeuge wurde noch am Sonntag wieder aufgefunden, wobei einer der Roller von den Dieben in Brand gesteckt wurde. Das dritte gestohlene Zweirad wurde schließlich am Montagmorgen am Mittellandkanal entdeckt. Nach Zeugenhinweisen geht die Polizei davon aus, dass mehrere Jugendliche für die Taten verantwortlich sein dürften.

Zwei Roller wurden von der Greifswalderstraße entwendet. Ein weiteres Fahrzeug verschwand von der Gabelhorst, wo es hinter einem Hochhaus abgestellt war. Einer der Roller wurde von dem Geschädigten am Sonntag nur 100 Meter von seinem Wohnort wieder gefunden. Allerdings fehlte der in einem Fach gelagerte Helm. Zudem waren die Kabel an der Lenksäule herausgerissen.

Durch ein Feuer völlig zerstört wurde hingegen das von der Gabelhorst entwendete Zweirad. Gegen 4.20 Uhr am Sonntag wurde die Polizei wegen eines Brandes zum Espenweg gerufen. Auf einer Wiese lag der lichterloh brennende Roller. Zwar konnten die Beamten mit einem Feuerlöscher die Flammen ersticken, von dem Fahrzeug blieb jedoch nur der Rahmen über. Ein Zeuge hatte zuvor dort eine Gruppe von Jugendlichen bemerkt, die offenbar etwas anzündeten.

Nach einem Hinweis fand sich am Montag schließlich auf der dritte Roller wieder ein. Die Wasserschutzpolizei stellte das im Wasser im Uferbereich des Kanals liegende Gefährt sicher.

Die Polizei hofft nun bei der Suche nach den Jugendlichen auf Zeugenhinweise. Anrufe werden erbeten unter 05741-2770.