Bad Oeynhausen: Auto erfasst Fußgänger

Bad Oeynhausen (mr/kpb).  Bei dem Versuch noch rechtzeitig den Bus auf der gegenüberliegenden Straßenseite zu erreichen, ist ein 59-jähriger Mann aus Minden am Montagnachmittag auf der Eidinghausener Straße von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Nach Feststellungen der Polizei hielt um kurz nach 17 Uhr ein Linienbus an der Haltestelle “Zum Friedhof”. Der 59-Jährige stieg dort aus, ging zur Fahrzeugfront und wollte die vielbefahrene Straße überqueren, da sich bereits sein Anschlussbus auf der anderen Straßenseite näherte. Dabei kam es zur Kollision mit dem Pkw eines 22-Jährigen, welcher in südlicher Richtung in diesem Moment an dem in der Haltestelle befindlichen Linienbus vorbeifuhr. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten ins Krankenhaus.