<

Lübbecke: Leicht verletzt nach Auffahrunfall

Lübbecke (mr/kpb).  Leichte Verletzungen erlitt eine 48-jährige Autofahrerin bei einem Auffahrunfall auf der Osnabrücker Straße am Montagmorgen.

Laut dem Polizeibericht war die Frau mit ihrem Pkw samt unbeladenen Pferdeanhänger gegen 8.45 Uhr auf der Osnabrücker Straße in Richtung Westen unterwegs. Hinter der Kreuzung mit der Westerbachstraße musste sie ihr Gespann verkehrsbedingt stoppen. Eine nachfolgende Autofahrerin, eine 59 Jahre alte Frau, bemerkte dies offenbar zu spät und fuhr auf. Während sie unverletzt blieb, wollte die 48-Jährige später einen Arzt aufsuchen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 3.000 Euro.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.