Mindener Oktoberfest wieder ausverkauft

Minden(mr/mm). Obwohl die Veranstaltergemeinschaft aus Kotelettschmiede und Minden Marketing GmbH (MMG) für ihr Oktoberfest am 28.09 das Festzelt auf dem Simeonsplatz für 2013 erneut vergrößert hat, ist die Veranstaltung schon wieder seit einer Woche ausverkauft. Bevor überhaupt aktiv Werbung für das Oktoberfest gemacht wurde, war schon im Sommer der Ansturm nach Tischreservierungen so groß, dass in kürzester Zeit alle 240 Tische vergeben waren. Mittlerweile sind auch alle weiteren Eintrittskarten vergriffen, so eine Abendkasse entfällt.

Mit über 3.000 Gästen feiert Minden das größte Oktoberfest der Region und zieht damit Gäste auch von außerhalb in die Weserstadt.

Auch 2013 ist das bereits vor sieben Jahren erstmals zum Mindener Oktoberfest von der Privatbrauerei Barre gebraute Festbier im Ausschank. Um unnötige Wartezeiten und Durst zu vermeiden, bieten die Veranstalter in diesem Jahr wieder den bewährten Fass-Tischservice an. Per mail kann man unter zilke@mindenmarketing.de schon jetzt unter Angabe der Tischnummer 10 l-Fässer mit Festbier bestellen, die dann schon im Vorfeld gut gekühlt auf den Tischen auf die Gäste warten.

Zudem hat die MMG einen QR-Code auf den Sitzplatzeintrittskarten abgedruckt, der eingescannt einen Tischplan für das Mindener Oktoberfest öffnet. So können die Gäste schon im Vorfeld ihren Tisch und ihren Sitzplatz in der Festhalle ausfindig machen.

Weitere Informationen bei der Minden Marketing GmbH, Domstr. 2, 32423 Minden, Telefon: 0571/8290659, Fax: 0571-8290663, Mail: info@mindenmarketing.de , unter www.mindenmarketing.de und unter www.minden-erleben.de.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.