Minden: 17-jähriger Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Minden(mr/kpb) – Am Freitag, 18.10.2013 gegen 17:00 Uhr, befuhr ein 17-jähriger Fahrradfahrer den Petershäger Weg in Fahrtrichtung Minden , wobei er den linksseitigen Geh- / Radweg benutzte. Zeitgleich befuhr ein 51-jähriger PKW-Führer die Kutenhauser Straße in Richtung Petershäger Weg.

Als dieser von der Kutenhauser Straße nach rechts auf den Petershäger Weg abbog kam es zum Zusammenstoß mit dem von rechts herannahenden Radfahrer. Der Radfahrer verletzte sich leicht am linken Unterschenkel, er konnte nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Beide Fahrzeuge verblieben fahrbereit, wobei an dem PKW ein Sachschaden in der Höhe von 450,- und an dem Fahrrad in der Höhe von 50,- Euro entstand.