<

Porta Westfalica: Lkw-Ladung ist Ziel von Dieben

Porta Westfalica (mr/kbp). Für die Ladung von mehreren auf dem Autohof an der A2 in Porta Westfalica abgestellten Lkw haben sich Unbekannte in der Nacht zu Dienstag interessiert. Dabei erbeuteten die Diebe 17 Fernsehgeräte sowie diverse Fahrzeugteile im Wert von mehreren tausend Euro.

ladungsdiebstahl-2Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei machten sich die Täter im Schutz der Dunkelheit an fünf Fahrzeugen internationaler Transporte zu schaffen, während deren Fahrer die Nacht in ihren Schlafkabinen verbrachten. Als die Männer am Morgen wieder starten wollten, bemerkten sie die Diebstähle und informierten die Polizei.

Bei einem polnischen Sattelauflieger hatten sich die Unbekannten mit einem Schnitt in die Plane ein Sichtfenster geschaffen, um sich zunächst einen Überblick über die Ladung zu verschaffen. Anschließend entwendeten sie die noch originalverpackten TV-Geräte der Marke Phillips. Ein belgischer Auflieger war mit neuwertigen Lkw-Zugmaschinen beladen. Von diesen Fahrzeugen bauten die Unbekannten ein Rücklicht, eine Radabdeckung sowie den Spritzschutz ab. Ein weiterer polnischer Lkw-Fahrer meldete zudem den Diebstahl eines Reservereifens im Wert von 700 Euro. Bei zwei weiteren aufgebrochenen Sattelauflieger wurde nichts gestohlen. Die Polizei vermutet, dass die Beute mit einem Lieferwagen abtransportiert wurde.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.