Bad Oeynhausen: Wer hat Unfallflucht an der Öringsener Straße beobachtet?

Bad Oeynhausen-Volmerdingsen (mr/kpb). Am Donnerstag, im Zeitraum zwischen 11:00 Uhr und 15:30 Uhr, befuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer die Öringsener Straße in östlicher Richtung. In Höhe einer langgezogenen Rechtskurve geriet das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab. Es überfuhr auf dem dortigen Grünstreifen zunächst einen Leitpfosten und prallte danach gegen ein aufgestelltes Verkehrszeichen (Kinder/Schulbus), das infolge der Kollision umkippte und aus seiner Verankerung herausgerissen wurde.

Das Fahrzeug drehte sich daraufhin auf der leicht abschüssigen Rasenfläche und prallte gegen einen hölzernen Telefonmasten, der dadurch gefällt wurde. Danach kam das Fahrzeug auf dem Hof des Grundstücks an der Öringsener Straße 148 in einer Grundstückshecke zum Stillstand. Im Anschluss an die Kollision wendete das Fahrzeug und der Fahrzeugführer flüchtete über eine Rasenfläche zur Oexener Straße, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Hinweise zu dem Unfall nimmt die Polizei in Bad Oeynhausen unter ihrer Rufnummer 05731 – 2300 entgegen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.