Minden nahezu flächendeckend mit schnellem DSL-Netz ausgestattet

Minden(mr/sm). Acht Mindener Ortsteile sind jetzt an das leistungsstarke DSL-Netz angeschlossen worden. Die Deutsche Telekom hat seit April diesen Jahres, wo es den ersten Spatenstich in Haddenhausen gab, das Breitbandnetz ausgebaut. Damit können nahezu alle Haushalte in Minden auf eine schnelle Internetverbindung zugreifen.

StartschussBreitbandAusbau3-1„Der Ausbau des Breitbandnetzes ist nicht nur für die Bürgerinnen und Bürger, sondern auch für die ortsansässigen Unternehmen sehr wichtig“, unterstrich Bürgermeister Michael Buhre. Diese Maßnahme sei daher gleichzeitig auch als eine Wirtschafts- und Standortförderung zu sehen. Die Stadt Minden hat sich mit 326.000 Euro (=25 Prozent) an der Gesamt-Fördersumme in Höhe von 1,3 Millionen Euro, die weiter vom Land NRW, vom Bund und von der Europäischen Union getragen wird, beteiligt.

Diese Leistung ist eine „Hol-Schuld“. Darauf weisen die Telekom und die Stadt Minden hin. „Wer mit bis zu 50 Mega-Bit pro Sekunde im Internet surfen möchte, muss dieses bei seinem Anbieter anmelden und einfordern. Auch müssen noch die technischen Voraussetzungen in den Häusern und Wohnungen selbst geschaffen werden“, so der städtische Wirtschaftsförderer Andreas Chwalek.

In den acht Ortsteilen – Aminghausen, Dützen, Haddenhausen, Kutenhausen, Leteln, Päpinghausen, Stemmer und Todtenhausen – ist das leistungsstarke DSL-Netz von der Deutschen Telekom in Zusammenarbeit mit der Stadt Minden 2013 weiter ausgebaut worden. Alle Glasfaserkabel seien nun verlegt und an die Multifunktionsgehäuse angeschlossen, teilt Klaus Jürgen Karneth von der Deutschen Telekom mit. 2014 gibt es weitere Verbesserungen.

Alle, am schnellen DSL-Netz interessierte Bürgerinnen und Bürger lädt die Deutsche Telekom für Mittwoch, 4. Dezember, 19 Uhr, in die Mensa der Kurt-Tucholsky-Gesamtschule (Königswall 10) ein. Diese Veranstaltung ist öffentlich.
Text

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.