<

Minden: Kind als Mitfahrer im Auto verletzt

Minden(mr/kpb). Am zweiten Weihnachtsfeiertag, gegen 12:45 Uhr, befuhr ein 40-jähriger Petershäger mit seinem Opel die Päpinghauser Straße in Richtung Wietersheimer Straße. Beim Abbiegen nach links in die Straße Unter den Eichen kam es zur Kollision mit einem VW Golf, dessen 38-jähriger Fahrer von der Straße Unter den Eichen kommend nach rechts in die Päpinghauser Straße abbiegen wollte.

unfall-paepingDurch die Kollision erlitt die im VW auf dem Beifahrersitz mitfahrende 8-jährige Tochter leichte Verletzungen. Das Mädchen wurde durch einen Rettungswagen ins Mindener Klinikum gebracht. Ein auf der Rückbank des VW in einem Kindersitz gesicherter 3-jähriger Junge blieb dagegen unverletzt. Durch den Unfall waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit. Sie wurden abgeschleppt. Die Polizei schätzt die Höhe der Sachschäden auf rund 8.000 Euro.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.