<

Lübbecke: Mercedes kollidiert beim Überholen mit abbiegendem Fahrzeug

Lübbecke (mr/kpb). Am Dienstagmorgen überholte der Fahrer (24) einen Mercedes eine Fahrzeugschlange und stieß dabei mit einem abbiegendem Kleintransporter zusammen. Ein Beteiligter verletzte sich dabei leicht.

gehlenbeck2-1Der Fahrer (31) eines Renault Kleintransporters fuhr gegen kurz vor sieben Uhr auf dem Stukendamm in Richtung Gehlenbeck. Hinter seinem Wagen fuhren weitere Fahrzeuge. In Höhe des Fasanenweges bog er nach links in denselbigen ab. Zur gleichen Zeit überholte der Mercedesfahrer die Fahrzeugschlange. Somit kam es in Höhe des Fasanenweges zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Nach dem Zusammenstoß durchfuhr der Mercedes noch einem Graben und kam erst nach rund 100 Metern in einem angrenzenden Feld zum Stehen. Durch die Wucht der Kollision wurde bei dem Renault der linke Vorderreifen abgerissen.

Bei dem Unfall verletzte sich der Renaultfahrer leicht und wurde dem Krankenhaus Lübbecke zugeführt. Die beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Die Höhe des Sachschadens wird auf mindestens 15.000 Euro geschätzt.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.